Schirmherrin

Die Moderatorin Nazan Eckes (38) übernimmt  die Schirmherrschaft des Deichmann-Förderpreises für Integration. Die Moderatorin hat türkische Wurzeln, ist aber in Deutschland geboren und aufgewachsen. Integration sieht sie als zentrales Thema in unserer Gesellschaft und will mit ihrem Engagement helfen, eine Brücke zwischen unterschiedlichen Kulturen zu bauen.

Nazan Eckes hat in Deutschland Abitur gemacht und schon frühzeitig Erfolg im Beruf gehabt. Bereits mit 19 Jahren startete sie ihre Fernsehkarriere beim Musiksender Viva, sechs Jahre später begann sie in der RTL-Gruppe und moderierte seitdem gleich reihenweise bekannte Sendungen und Formate. Dazu gehören „Let’s Dance“, die „Echo-Verleihung“ und „Deutschland sucht den Superstar“.

Im März 2012 wurde Nazan Eckes für ihre Verdienste um die deutsch-türkischen Beziehungen mit dem „Plattino“-Preis der Türkisch-Deutschen Studierenden- und Akademikervereinigung ausgezeichnet. Im September 2014 erhielt sie für ihr soziales Engagement zudem den Charlie Award der privaten Unternehmer-Hochschule BiTS. Ebenfalls ist die Moderatorin Mitglied des Beirates der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

„Integration in Deutschland ist für mich ein Gefühl, das mir sagt: Hier bin ich zu Hause und hier will ich leben“, erklärt Nazan Eckes.

Nazan Eckes übernimmt Schirmherrschaft für den diesjährigen Förderpreis

Nazan Eckes übernimmt Schirmherrschaft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.