Preisträger 2016

Die Jury des DEICHMANN-Förderpreises für Integration wählte 2016 unter allen Einsendungen
folgende Preisträger aus:

Kategorie 1: Berufliche Förderung durch Unternehmen:

1. Platz: WGfS (Filderstadt)
Kontakt: Rosemarie Amos-Ziegler, info@wgfs.de
2. Platz: GESTRA AG (Bremen)
Kontakt: Carsten Schlegel, cschlegel@flowserve.com
3. Platz: AfB gGmbH (Ettlingen)
Kontakt: Juliya Lutz, marketing@afb-group.eu

Kategorie 2: Berufliche Förderung durch Vereine und öffentliche Initiativen:

1. Platz: SchlauFox e.V. (Hamburg)
Kontakt: Julia Flad, Julia.Flad@Schlaufox.de
2. Platz: ESTAruppin e.V. (Neuruppin)
Kontakt: Christiane Schulz, buero@estaruppin.de
3. Platz: RheinFlanke (Köln)
Kontakt: Sebastian Koerber, sebastian.koerber@rheinflanke.de

Kategorie 3: Schulische Präventivmaßnahmen:

1. Platz: Staatliche Grundschule am Mühlenteich (Rostock)
Kontakt: Susanne Heinz, grs-am-muehlenteich-hro-sl@t-online.de
2. Platz: Staatliche Eichendorffschule, Schönebeck (Essen)
Kontakt: Maritta Zuhorn, Eichendorffschule.Info@schule.essen.de
3. Platz: Geschwister-Scholl-Realschule (Nürnberg)
Kontakt: Anita Müller, verwaltung@gsr-nuernberg.de

Sonderpreis

Bäckerei Staib GmbH & Co. KG (Baden-Württemberg)
Kontakt: Marcus Staib, info@baeckerei-staib.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.