Presseinformation

Mittwoch, 5. November 2014
BARIŞ – Leben und Lernen e.V.: 3. Platz beim DEICHMANN-Förderpreis für Integration

Der Verein BARIŞ – Leben und Lernen e.V. erhielt heute in Düsseldorf den 3. Preis des DEICHMANN-Förderpreises für Integration. Der Verein unterstützt Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund in herausragender Weise, sich in die Gesellschaft zu integrieren. Zum zehnten Jubiläum des Förderpreises überreichte der Initiator, Heinrich Deichmann, dem Verein für sein Engagement ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro.

3BFDurchVDüsseldorf, 5. November 2014. Der Verein BARIŞ – Leben und Lernen e.V. organisiert bereits seit 1986 Maßnahmen, die das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund verbessern sollen. Schon immer spielt der Aspekt, Heranwachsenden einen erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben zu ermöglichen, dabei eine große Rolle. Dazu bietet der Verein themenorientierte Sprachkurse, ein Sprachförderprogramm für Kinder im Vorschulalter, eine außerschulische Kinder- und Jugendarbeit sowie eine berufsorientierte Förderung von Mädchen an. Um die Umsetzung kümmern sich momentan acht Mitarbeiter sowie rund 150 Mitglieder, die den Verein finanziell oder ehrenamtlich unterstützen. „Ein Ansatz, der ganz im Sinne des Förderpreises ist und die Jury daher überzeugt hat“, begründete Heinrich Deichmann die Entscheidung, den Verein BARIŞ – Leben und Lernen e.V. auszuzeichnen.

2014 feiert der DEICHMANN-Förderpreis sein zehntes Jubiläum. Ziel des Preises ist es, Projekte, die sich in herausragender Weise für Integration engagieren, ins Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken. Laut des Berichtes „Bildung in Deutschland 2014“ zeigen sich bereits bei Kindern im Alter von fünf Jahren Unterschiede im Bereich von Wortschatz- und Grammatikkompetenzen. Heranwachsende aus bildungsfernen Familien sowie mit Migrationshintergrund kommen seltener mit Bildungsangeboten in Berührung. Dies wirkt sich negativ auf ihre weitere Laufbahn aus. Der Förderpreis belohnt Schulen, Unternehmen und Initiativen, die sich in außergewöhnlicher Weise für diese Jugendlichen engagieren.

Die Schirmherrin des Förderpreises ist auch in diesem Jahr die TV-Moderatorin Nazan Eckes (38), für die Integration ein zentrales Thema in ihrem Leben darstellt. „Integration in Deutschland ist für mich ein Gefühl, das mir sagt: Hier bin ich zu Hause und hier will ich leben“, erklärt Nazan Eckes.

Bildunterschrift: BARIS – Leben und Lernen e.V.: 3. Platz beim DEICHMANN-Förderpreis für Integration.

Copyright: DEICHMANN

 

 

 

image_pdfals PDF speichernimage_printDruckansicht