Michael Jungblut im Interview

Jedes Jahr verlassen rund 60.000 Jugendliche die Schule ohne Abschluss. Dazu kommen 50.000 Schulabgänger mit schlechten Noten. Die beruflichen Perspektiven dieser Heranwachsenden stehen schlecht. Ökonom und Wirtschaftsautor Michael Jungblut verrät im Interview mit der Wirtschaftswoche, wie sich die Jugendarbeitslosigkeit sinnvoll bekämpfen lässt. Mehr dazu hier.