Karl-Simrock-Schule für Berufsorientierung aus Bonn: 3. Platz beim DEICHMANN-Förderpreis für Integration

Die Karl-Simrock-Schule für Berufsorientierung wurde am 19.11.2013 in Düsseldorf mit dem 3. Preis des DEICHMANN-Förderpreises für Integration ausgezeichnet. Die Schule unterstützt benachteiligte Jugendliche in herausragender Weise bei ihrem Bemühen, sich in die Gesellschaft zu integrieren. Mit einem neuen Unterrichtskonzept will die Karl-Simrock-Schule die Schüler schon ab Klasse fünf auf das Leben nach der Schule vorbereiten: Zentrale Bestandteile sind Praktika und Ergänzungsstunden zur intensiven Berufsvorbereitung. Für dieses Engagement wurde dem Verein ein Preisgeld in Höhe von 5.000,00 Euro durch den Initiator des Förderpreises, Heinrich Deichmann, überreicht.

Seit Jahren sinkt die Zahl der Schulabgänger, die eine Anschlussperspektive haben. Mit einem neuen Unterrichtskonzept will die Karl-Simrock-Schule die Schüler schon ab der fünften Klasse auf das Leben nach der Schule vorbereiten. Ein Netzwerk von Kooperationsbetrieben aus dem lokalen Umfeld stellt Praktikumsplätze zur Verfügung und später auch Ausbildungsplätze.

Hierfür hat sich die Schule verschiedene Fachräume eingerichtet: Zwei Technikräume, Computerräume, Fräsanlagen, Drehbänke und eine Schulküche. In diesen Räumen lernen Jugendliche verschiedene Jobfelder kennen und können früh erkennen, welcher Beruf ihnen am meisten Spaß macht. Das Konzept ist ein riesiger Erfolg: Durch die verstärke Auseinandersetzung mit dem Berufswahlprozess stieg innerhalb von zwei Jahren die Zahl der Schüler, die nach Schulabschluss eine Ausbildung beginnen, von 3 Prozent (2008) auf stabile 20 Prozent (2012).

Schulleiter Arndt Hilse (3vl. o.R.), zusammen mit Initiator des Förderpreises Heinrich Deichmann (2vr, o.R.) und Lehrern und Schülern (u.R.).

Schulleiter Arndt Hilse (3vl. o.R.), zusammen mit Initiator des Förderpreises Heinrich Deichmann (2vr, o.R.) und Lehrern und Schülern (u.R.).

image_pdfals PDF speichernimage_printDruckansicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.