Förderpreis gegen Jugendarbeitslosigkeit in Hessen

Am Montag, den 24. September überreichte Stefan Grüttner, Hessischer Sozialminister, der AVM gGmbH Rüsselsheim den DEICHMANN-Förderpreis gegen Jugendarbeitslosigkeit 2012 auf regionaler Ebene in Hessen.

Die AVM gGmbH Rüsselsheim führt ein Ausbildungsrestaurant, das unter Anleitung von Ausbildern und Ausbilderinnen fast ausschließlich von Auszubildenden betrieben wird. Alle Jugendlichen hatten Probleme in der Schule und damit kaum Chancen auf einen Berufseinstieg.

Stefan Grüttner überreichte zusammen mit Sonja Schröder-Galla vom DEICHMANN-Förderpreis eine Urkunde sowie das Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Damit hat die AVM gGmbH Rüsselsheim die Chance, im Bundeswettbewerb bis zu 15.000 Euro zu gewinnen. Der Förderpreis ist mit insgesamt 100.000 Euro dotiert.

image_pdfals PDF speichernimage_printDruckansicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.