Perspektive Berufsabschluss Leipzig

Das Leipziger Projekt „Perspektive Berufsabschluss“ hat es sich zum Ziel gesetzt Lehrer, Refrendare und Lehramtsstudierende für das Thema Berufs- und Studienwahl von Schülerinnen und Schülern zu sensibilisieren. Dabei sollen die Jugendlichen von den Pädagogen möglichst qualifiziert unterstützt werden. Lehrerfortbildungen, Blockseminare für Refrendare und Vorlesungen für Studierende zum Thema soll eine adäquate Beratung in Sachen Studium und Beruf im schulischen Umfeld möglich machen. Dabei stehen neben theoretischen Kursen auch praktische Erfahrungen der Lehrkräfte aus dem Plan. In einem fünftägigen Unternehmenspraktikum erleben die Lehrerinnen und Lehrer hautnah die Situationen der Schülerinnen und Schüler, wenn diese ihre ersten Berufserfahrungen im Praktikumsbetrieb sammeln. Neben Organisationsstrukturen und Arbeitsprozessen, steht auch das Kennenlernen möglicher Tätigkeitsbereiche im Zentrum. Auf diese Weise können die Lehrkräfte gezieltere Hilfestellung bei der Berufsberatung ihrer Schülerinnen und Schüler leisten und ihre auf diese Weise gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen in die Gestaltung der Lehrpläne mit einbringen.

Kontaktinformationen

Perspektive Berufsabschluss
Tilly Wiehl und Jana Geburt

Naumburger Straße 26a
04229 Leipzig

E-Mail: wiehl@patenmodell.de
sowie geburt@patenmodell.de
Website: www.ausbildungsbruecke.de

image_pdfals PDF speichernimage_printDruckansicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.